• Landhaus Wald, Chile
  • Bambus in Chile
  • Aufforstung im Landhaus

 

Wir forsten auf !

Helfen Sie uns dabei den chilenischen Naturwald zu erhalten und zu bewahren. Wir bringen ein Projekt voran und wollen im 1. Abschnitt ca. 1200 Bäume planzen. Helfen Sie uns dabei.

Mit einen Unkostenbeitrag von € 22.50,- können sie 1 chilenischen Nativbaum erwerben. Wir planzen ihn ein (zwischen Mai und Juli). Der Baum erhält eine Marke mit ihrem Namen.

Im Preis inbegriffen ist zudem die Abdeckung der Kosten einer Arbeitskraft, die zumindest 6 Monate bezahlt werden kann.

Da in den Wintermonaten fast keine Arbeitsstellen zur Verfügung stehen, ist dies zugleich eine Möglichkeit, nachhaltig zu agieren.

Die Arbeitskraft wird in den Monaten folgende Arbeiten verrichten

  1. Den Planzort von Unkraut säubern

  2. Einen Zaun errichten, um die Planzen vor Verbiss zu schützen

  3. Bäumplanzen setzen

  4. Bäume die ersten 4-6 Wochen giessen

 

Material wird benötigt :

 

Maschsendraht ca 400m

Holzfähle ca 180

Nägel

Baumplanzen

Werkzeug (Spaten, Hammer, Zange, Giesskanne,etc)

 

Wir hoffen, das wir das Proket jedes Jahr wiederholen können.

Mit ihre Hilfe sicherlich!

 

 

Mit dieser Hilfsaktion können sie ihre Emissionen der Reise deutlich verringern.

Bitte beachten Sie auch, das man ca 7-10 Pflanzen braucht um

1 Erwachsenen Baum zu bekommen.

Durch Krankheiten, Sturm, Schädlinge, etc. wird dieser recht hohe Ausfall erklärt.